• +49 (0)7931 99 03 21
  • calidad de marca
  • Servicio de envío 24 horas
  • Paypal, Visa, Mastercard
  • más de 20 años de experiencia

Das beliebte Violinkonzert zum erstenmal  in einer Ausgabe für Cello, transkribiert von Johanna Varner.

Antonio Vivaldi ist 1687 in Venedig geboren und 1741 gestorben. Er war einer der produktivsten Komponisten des 18. Jahrhunderts und hat ungefähr 100 Violinkonzerte hinterlassen. Sie waren schon zu Vivaldis Lebzeiten als Muster des „italienischen Konzerts“ weltbekannt.

Die vorliegende Bearbeitung ist entstanden, um auch Cellisten das Studium dieses in Bogentechnik und Phrasierung exemplarischen und doch eingängigen Werkes zu ermöglichen. Die Bearbeitung und Einrichtung der Cello- und Klavierstimme orientiert sich am Urtext. Allerdings wurde die Klavierstimme dem tieferen Register angepasst und die Cellostimme so eingerichtet, dass sie nicht über die weite, halbe und 4. Lage hinausgeht. Im ersten und 3. Satz wurden 2 Stellen geringfügig verändert, um einen ungünstigen Sprung zur 3. Halslage zu vermeiden.

So eignet sich das Konzert in G-Dur hervorragend als allererstes Cellokonzert

https://www.arc-verona.es/out/pictures/generated/product/1/650_540_90/941034.png 941034

Vivaldi Konzert für Cello G-dur

Artículo el número: 941034

Das beliebte Violinkonzert zum erstenmal in einer Ausgabe für Cello.

Listo para enviar